Tipps für erfolgreiches internationales SEO

| Praktikant

Jasper van der Vlis, 20 Jahre, Niederlande

Ich bin Jasper van der Vlis aus den Niederlanden und ich mache momentan ein Praktikum bei den Sumanauten. Ein internationales Praktikum. Vielleicht wollen Sie auch mit Ihrem Unternehmen über die Grenze hinaus aktiv sein. Deshalb gebe ich einige Tipps zum Thema internationales SEO.

Sprache

Es empfiehlt sich in der Landessprache des Landes zu kommunizieren wo Sie gefunden werden möchten. Ein Auto in Spanisch ist "Coche" und die Menschen verwenden das Wort um zu suchen. Auch sind Menschen offener zu einer Webseite wenn es in ihrer Muttersprache geschrieben ist.

An der technischen Seite ist es notwendig dass deine „hreflang“ gesetzt ist, in welchem Land und Sprache Ihre Seiten zu finden ist.

Suchmaschine

In Deutschland haben wir wenige Probleme mit anderen Suchmaschinen. Google hat einen Marktanteil von 94,84 Prozent.

Denken Sie, dass Google die größte Suchmaschine in Russland ist?

Nein! Yandex wird von 61 Prozent der Russen verwendet (Morgan Stanley). Yandex ist nicht nur ein Suchmaschine, Yandex ist auch Bilddatenbank, E-Mail-Service, Preisvergleich Dienstleistungen, Cloud Dienstleistungen und ist damit auf den Spuren von Google und Microsoft unterwegs.

Denken Sie dass Google die größte Suchmaschine in Asien ist?

Nein! Asien bietet eine breite Palette von verschiedenen Suchmaschinen. Baidu ist die Suchmaschine für China, Google ist dort nämlich blockiert. In Hong Kong ist Google wieder die wichtigste Suchmaschine für die englischsprachigen Einwohner während die chinesischsprachige Bevölkerung von Hongkong Yahoo nutzt. In Südkorea ist Naver der wichtigsten Suchmaschine. Naver hat ein Marktanteil von 55,4 Prozent,  Google hingegen lediglich von 35,2 Prozent.

Domain Name

Das Management von ein Webseite ist einfacher als das von zehn Webseiten. Allerdings ist es empfehlenswert, die Domain-Endungen der jeweiligen Länder zu beachten, in denen Sie internationales SEO anwenden wollen. Es ist daher ratsam, Ihre spanische Webseite mit ein .es Domain Endung zu verwenden.

Hosting ist auch sehr wichtig. Die Betreuung einer IP-Adresse sollte in den Ländern in denen Sie optimieren wollen stattfinden. Google möchte keine spanische Webseite mit einer IP-Adresse in Deutschland. Finden Sie ein Datencenter, die Hubs in mehreren Ländern zur Verfügung stellen können. Anderenfalls können Sie einen lokalen Anbieter nutzen.

Tools

Es gibt auch ein paar interessante Tools für internationales SEO:

Global Market Finder

Möchten Sie wissen, was Leute in anderen Ländern für Keywords brauchen? Nutzen Sie dann die Google Global Market Finder. Sie geben ein Keyword ein und voila: Sie bekommen direkt Anregungen und Suchvolumen für andere Länder.

Consumer Barometer

Ein andere geniales Tool ist der Google Consumer Barometer. Es beantwortet Fragen für ca. 40 Ländern bezüglich Gerät, Online-Einkauforientierung, letzter Kauf und Internetnutzung.

Viel Glück!

Durch diesen Tipps und Tools zu benutzen, können Sie eine erfolgreiche internationale SEO entwickeln. Viel Glück mit Ihrer internationalen Expansion!

 

 

Zurück

Schließen

Ihr gratis SEO-CHECK!

Wir erstellen eine erste Kurzanalyse. Natürlich kostenlos. Hier anfordern!

Wir erstellen eine erste Kurzanalyse. Natürlich kostenlos. Hier anfordern!

Vielen Dank für Ihr Interesse. Wir werden uns bei Ihnen melden!

Schließen